Die Immuntherapie bei Neurodermitis für Säuglinge & Kinder

Die Immuntherapie bei Neurodermitis für Säuglinge & Kinder

Die Immuntherapie bei Neurodermitis für Säuglinge & Kinder

Die Immuntherapie bei Neurodermitis für Säuglinge & Kinder

urexent® - Therapie

Vor allem Kinder, von denen bereits jedes Zehnte an einer Neurodermitis erkrankt, leiden unter den Nebenwirkungen einer symptomatischen Behandlung und dem ausbleibenden langfristigen Erfolg. 

Mit urexent® haben wir jedoch eine Therapie entwickelt, die mit über 70% Besserungsrate beste Chancen enthält, die Lebensqualität zu steigern.

urexent® nutzt auf natürliche Weise die körpereigenen Substanzen, um der Ursache der Erkrankung entgegenzuwirken. Das speziell für Kinder entwickelte personalisierte Arzneimittel urexent® basiert auf dem Prinzip einer kausalen Therapie, die auf die Beseitigung der krankheitserregenden Auslöser abzielt.

Das gestörte Immunsystem kann durch die immunmodulierende Wirkung von urexent® wieder ins Gleichgewicht gebracht werden. Somit ist eine langanhaltende Linderung der Symptome oder sogar Symptomfreiheit nach Beendigung der Therapie möglich.

Mit urexent® bieten wir Ihnen eine alternative Behandlungsform an, natürlich und gut verträglich.

Pflichtangaben nach §4 HWG

Zusammensetzung:  Bei dem Medikament handelt es sich um ein Immuntherapeutikum aus patienteneigenen immunologisch wirksamen Bestandteilen. Es wird ohne Verwendung von Fremdeiweiß hergestellt und ist mikrobiologisch geprüft. Konservierungsmittel: 3%ige Milchsäure. Weitere medikamentenspezifische Inhaltsstoffe: Natriumhydrogencarbonat, Natriumchlorid 0,9%

Anwendungsgebiet:  Neurodermitis. Gegenanzeigen: Bekannte Überempfindlichkeit gegen die genannten Inhaltsstoffe.

Nebenwirkungen:   urexent® wird aus körpereigenem Material hergestellt und ist daher sehr gut verträglich.

Nach oben